ReVox T26

ReVox T26

Bereits das erste Tonbandgerät – es handelte sich um eine modifizierte Version des Dynavox-Gerätes -, das die ELA AG im Mai 1951 unter dem Namen ReVox T26 in vier verschiedenen Ausführungen auf den Markt brachte, wurde zu einem beachtlichen Verkaufserfolg. Das teuerste Modell (T26-M) war eine Luxusausführung als Standmöbel und kostete den damals sehr stolzen…

Weiterlesen

ReVox PR99

ReVox PR99 - Drei verschiedene Versionen von MKI - MKII

Die Erkenntnis, dass das Konzept der ReVox B77 und die Aufnahme- und Wiedergabequalität einen Stand erreicht hatte, die nahe an die Anforderungen für professionelle Einsätze herankam, war ab 1980 der Anlass zum Bau der studiotauglichen ReVox PR99.

Weiterlesen

ReVox G36

Die vollständige Überarbeitung des ReVox F36 bis zum ReVox G36 führte zum Höhepunkt und Abschluss in der Entwicklung von Tonbandgeräten mit Röhrenelektronik bei ReVox. Somit ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass das G36 bis zum Ende der Produktion im Jahre 1967 eines der meist verkauften ReVox-Tonbandgeräte überhaupt war.

Weiterlesen

ReVox C270 / C274 / C278

ReVox C270

Bei der Entwicklung der ReVox C270 wurde erstmals auch die Entwicklung von drei verschiedenen Tonbandmaschinen anvisiert. Die C270 für zwei Kanäle, die C274 für vier Kanäle auf 1/4″ Band und schließlich die C278 für acht Kanäle auf 1/2″ Band für die Bandgeschwindigkeiten 9,5, 19 und 38 cm/s (zwei davon sind intern frei wählbar – so…

Weiterlesen

ReVox B77

ReVox B77

Zusammen mit der ReVox B77 wurde auf den Audiofachausstellungen von 1977 eine völlig neue HiFi Linie vorgestellt. Dazu gehörten neben dem B750 Verstärker und dem FM-Tuner B760 auch der Tangentialplattenspieler B790 und die Lautsprecher der BX-Serie.

Weiterlesen

ReVox A700

ReVox A700 (Werksfoto)

Erst durch den Einsatz hochintegrierter Schaltungen, speziell für die A700 geschaffene LSI-Schaltungen (large scale integration), wurden Systemlösungen realisiert, die bisher unmöglich waren. So wurde hier z.B. als Referenz für die Bandgeschwindigkeit erstmals eine Quarzfrequenz von 1,6384 MHz verwendet.

Weiterlesen