STUDER D820 MCH

Die von STUDER in der analogen Bandmaschinentechnik erzielten Erfolge haben maßgeblich bei der Konzeption der STUDER D820 MCH als Grundlage gedient. Die selben Maßstäbe, die unsere Analog-Tonbandmaschinen weltweit zum Zeichen maximaler Studiotechnik werden ließen, wurden auch bei der D820 MCH angelegt.

STUDER D820 MCH

STUDER D820 MCH

Dadurch hat STUDER ein Produkt erschaffen, das den Ansprüchen vieler Bereiche der Tontechnik entspricht.

Einzigartiges 4-Kanal-Soundmemory

Das einzigartige 4-Kanal-Soundmemory und die vollständige Softwarekonfiguration, die speziell von STUDER entwickelten, mittlerweile weltberühmten A/D Konverter haben dieses Gerät zu etwas ganz Besonderem gemacht. Auch der serienmäßig eingebaute Synchronizer und TC-Generator, das spezielle, sample-genaue Track Bouncing in Echtzeit und die digitalen Schnittstellen sind Highlights.

Dazu kommt die Möglichkeit, dass sich ein MADI-Interface bei Bedarf direkt in die STUDER D820 MCH integrieren lässt und sich sämtliche, einmal eingestellten Parameter abspeichern lassen. Die D820 MCH ist als 24-Spur-, wie auch als 48-Spur Bandmaschine erhältlich und für kommende Generationen entwickelt. Sie kann bei steigenden Bedürfnissen problemlos von der 24-Kanal-Version in eine 48-Kanal-Version aufgerüstet werden.

Dass sich die STUDER D820 MCH vollständig direkt an der Bedienoberfläche oder via Fernbedienung steuern lässt, ist selbstverständlich.

(Originaltext aus dem STUDER Prospekt von 1992)

Technische Daten der STUDER D820 MCH

Aufzeichnungsformat: DASH-F
Digitale Audiospuren (= Kanäle): 24, 48
Kontrollspur (RT), biphase codiert: 1
Cue-Spuren, PDM codiert, Wiedergabe PDM / analog: 2
Zeitcodespur (TC), biphase codiert: 1
Quantisierung: 16 bit lin
Abtastraten: 44.056, 44.1, 48 kHz
Bandgeschwindigkeit (48 kHz): 76,2 cm/s
Aufnahmekapazität (2800m Band, 14″ Spulendurchmesser, 48 kHz): 60 Min.
Varispeed: ± 12,5 %
Frequenzgang 20 Hz … 20 kHz: ± 0,3 dB
THD + Noise: < -85 dB
Übersprechdämpfung: > 80 dB
Leistungsaufnahme: ca. 1,2 kW
Gewicht, max. Bestückung: ca. 290 Kg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.