STUDER D920

STUDER D920

Mit dem STUDER D920 bietet STUDER ein Mischpult an, das im Zuge des Schrittweisen Wechsels von analogen zu digitalen Quellen zum Einsatz kommt. Der Erweiterungsbausatz D920 ermöglicht es, sowohl digitale wie auch analoge Quellen- und Ausgangssignale von einer homogenen Bedienoberfläche aus zu steuern.

Weiterlesen

STUDER D827

STUDER D827

Die STUDER D827 ist ein Digitaltonbandgerät nach DASH-Standard (was ist das „DASH“ Format?) mit 24 oder 48 Kanälen. Grundausführung als rein digitales Gerät mit AES/EBU- und ADI-Schnittstellen. Zwei Audiospuren (PDM) für „analoges“ Cueing, Zeitcode- und Kontrollsignalspur. Zeitcode-Synchroniser eingebaut.

Weiterlesen

STUDER D780

STUDER D780

Professionelle Anwender stellen besondere Anforderungen an Studiowerkzeuge, auch an einen R-DAT-Recorder. Im Rundfunkbereich soll das Gerät über Faderstart ohne die systembedingte Startverzögerung wiedergeben können. Das Auffinden von bestimmten Bandstellen soll schnell und präzise erfolgen.

Weiterlesen

STUDER D730

Das Tischmodell des STUDER D730.

Professionals denken und handeln anders, sie agieren unter ihresgleichen in einer eigenen Welt, in der für Kompromisse wenig Platz ist. Sie sind Perfektionisten und nicht mit halbwertigem zufrieden, sie stellen hohe Ansprüche an sich selbst, ihre Arbeit und die Werkzeuge dazu.

Weiterlesen

STUDER D424

STUDER D424

Mit dem STUDER D424 wurde in der Mitte der 1990er Jahre ein Aufnahmegerät vorgestellt, was es so bisher nicht im Sortiment bei STUDER gab. Der D424 war ein digitaler Recorder der mit magneto-optischen Disks gearbeitet hat.

Weiterlesen