STUDER OnAir Serie

STUDER OnAir 500

Bei der STUDER OnAir Serie handelte es sich um eine digitale Mischpultserie die speziell auf Rundfunkanwender ausgerichtet wurde. Die STUDER OnAir Serie befindet sich bei über 1.000 Broadcastern weltweit im täglichen Einsatz. Die Mischpulte sind digital gesteuert und werden in unterschiedlichen Größen und Konfigurationen sowohl digital als auch teilweise analog angeboten.

Weiterlesen

STUDER D950 M2

STUDER D950 M2

„Analoge“ Bedienoberfläche mit voller statischer und dynamischer Automation, die Regler und Joysticks sind Motorbetrieben. Jeder Bedienkanal kann bis zu zehn Audiokanäle steuern. Jeder Audiokanal ist mit drei Eingängen, parametrischem Vierband-Entzerrer, Filter, Verzögerung, Inserts und Kompressor/Limiter konfigurierbar.

Weiterlesen

STUDER D920

STUDER D920

Mit dem STUDER D920 bietet STUDER ein Mischpult an, das im Zuge des Schrittweisen Wechsels von analogen zu digitalen Quellen zum Einsatz kommt. Der Erweiterungsbausatz D920 ermöglicht es, sowohl digitale wie auch analoge Quellen- und Ausgangssignale von einer homogenen Bedienoberfläche aus zu steuern.

Weiterlesen

STUDER A779

STUDER A779

Basierend auf dem Kleinmischpult ReVox C279, wurde das STUDER A779 für den voll professionellen Einsatzbereich ausgebaut. Der Regelumfang und die Faderbahnen wurden vergrößert und die Kanalelektronik der Ein- und Ausgangseinheiten an eine zusätzliche Elektronikbox unter dem Mischpult angepasst.

Weiterlesen

STUDER 961-962

STUDER 961

Bei den tragbaren Mischpulten der Serie STUDER 960 wurden zwar einige Design-Merkmale der Serie 900 übernommen, doch das Konzept stellt eine Weiterentwicklung der Modelle 169 und 269 dar. Die übertragungstechnischen Anforderungen waren gestiegen, „PCM-Tauglichkeit“ war damals das „Modewort“.

Weiterlesen